Windhoek ade, Swakopmund wir kommen!

Der erste Abschied steht an. Schweren Herzens aber mit der Freude auf ein baldiges Wiedersehen reisen wir aus Windhoek ab und machen uns auf den Weg nach Swakopmund. Nach vier Stunden Fahrt durch Geröll- und Sandwüste erreichen wir am frühen Nachmittag die Küste. Während die Hitze uns unterwegs schon ganz schön zu schaffen machte, weht in Swakopmund eine kühle Brise. Endlich erreichen wir das Meer. Schuhe und Strümpfe aus, und ab ins Wasser. Uhhh, kalt!!! An Baden ist auf Grund des Benguelastroms nicht zu denken.

Schreibe einen Kommentar