Stellenbosch – idyllische Studentenstadt

Heute verschlug es uns wieder in ein Weinanbaugebiet. In unserem kleinen weißen Flitzer genossen wir von der Küstenstraße aus den Blick aufs Meer bis wir in die Universitätsstadt Stellenbosch abbogen. Hier laden die aufwändig restaurierte Kap-Architektur, die vielen Cafés, Galerien und Märkte zum Bummeln ein. Auch unserer Gartenliebe konnten wir wieder nachgehen. Der botanischen Garten ist zwar deutlich kleiner als der in Kirstenbosch, doch nicht weniger schön. Auch hier fanden wir ein ruhiges Fleckchen, um die Eindrücke auf uns wirken zu lassen.

Schreibe einen Kommentar