Sommertage in Clearwater

Schon am Nachmittag erreichen wir Clearwater. Der kleine Ort am Dutch Lake lädt zum Verweilen ein und so setzen wir uns mit einem Coffee to go und einer Zimtschnecke in die Sonne ans Seeufer. Während unserer kleinen Kaffeepause fällt uns wieder ein, dass es keinen Grund zur Eile gibt und so beschließen wir, ein paar Tage hier zu bleiben. Wir schauen uns im Reiseführer und auf der Karte die nächstgelegenen Campingplätze an und fahren zu unserem Favoriten. Der Platz ist sonnig und ruhig, der Preis ist gut und es gibt warme Duschen. Wir sind überzeugt und beziehen unser Fleckchen Wiese. Wir können sogar einen Bootsverleih ausmachen und unsere Wäsche hier waschen. Da schlägt das Camperherz gleich ein bißchen schneller.

Obwohl das Wasser im See ist noch ziemlich kühl ist, dreht Christian seine Bahnen. Ich widme mich in der Zeit den Schnappschildkröten, die sich am Ufer sonnen und der Gänsefamilie, die über den See geschwommen kommt. Mit dem Boot erkunden wir am nächsten Tag den See. Wir umrunden die kleine Insel in der Mitte und entdecken noch mehr Schildkröten und Wasservögel.

Schreibe einen Kommentar