Hasta luego Argentina

Die letzten Tage in Argentinien verbringen wir in einem süßen Apartment in Palermo. Es gibt mal wieder einiges zu organisieren und zu ordnen. Schließlich muss morgen alles in den Koffer passen. Unsere Hoffnung, das Kuba-Visum auf dem einfachen Weg bei der Fluggesellschaft zu bekommen, hat sich leider zerschlagen. So haben wir brav alle Einreiseformulare ausgefüllt und alle nötigen Kopien besorgt. Montag geht’s zur Kubanischen Botschaft in Santiago de Chile. Am Abend treffen wir uns mit Thiago, unserem ehemaligen Mitbewohner. Wir freuen uns sehr, ihn wiederzusehen und haben viel zu wenig Zeit, all die Dinge zu besprechen, die uns auf dem Herzen liegen. Langsam wird uns bewusst, dass die turbulente Zeit hier in Argentinien vorüber ist.

Schreibe einen Kommentar