Good bye lovely Island

Unser heutiges Tagesziel ist die Überfahrt von Nanaimo nach Horseshoe Bay. Auf dem Weg zur Fähre machen wir nochmal Rast am Hafen von Port Alberni, um uns mit einem guten Kaffee zu stärken und die frische Brise mit Holzduft von der naheliegenden Papiermühle zu genießen.

Unser nächster Stop ist Cathedral Grove im MacMillan Park. In dem naturbelassenen Waldstück in der Nähe des Highways türmen sich riesige Douglas Tannen wie riesige Säulen einer Kathedrale auf. Die Bäume sind unvorstellbar hoch und gewaltig. Ein Sturm im Jahr 1997 hat leider einen großen Teil des Baumbestandes umgestürzt. Sie wurden im Wald belassen und dienen neuen Bäumen jetzt als Lebensraum.

Nach dem Waldspaziergang nehmen wir die restlichen Kilometer bis zur Fähre in Angriff. Die 17 Uhr-Abfahrt verpassen wir knapp und müssen zwei Stunden auf die nächste warten. Zeit, um die weitere Reise zu planen und zu schauen, wo wir die Nacht verbringen. Wir entscheiden uns für einen Campingplatz am Sea to Sky Highway. Als wir dort eintreffen, ziehen wir den vorgelagerten Parkplatz mit Sicht auf das Meer vor, zumal er kostenlos ist. 😉

Schreibe einen Kommentar