Fish ’n‘ chips am Hafen von Steveston

Gestern Abend haben wir uns bei Jodi und Cam Tipps für unsere Ausflüge nach Vancouver und Umgebung eingeholt. Der erste Tipp ist der Hafen von Steveston, im Süden von Vancouver. Wir fahren mit dem SkyTrain und dem Bus dorthin. Am Hafen angekommen, zeigt sich das Wetter regnerisch und trüb. Die Anzahl der Fußgänger an der Strandpromenade hält sich somit auch in Grenzen. Wir laufen einige Bootsstege entlang, bevor wir an einem fish and chips Stand anhalten. Wir holen uns eine Portion mit frischen Fisch und müssen dabei aufpassen, dass uns die gierigen Möwen den Fisch nicht aus der Tüte klauen.

Mit vollem Bauch gehen wir entlang der Hafenkante zum westlichsten Zipfel von Steveston. Hier wurde in den 80iger Jahren ein künstlicher Park aufgeschüttet, Der Garry Point Park lädt mit seinen Wegen viele Spaziergänger und Jogger zum verweilen auf. Auch wir schlendern gemütlich durch Blumenwiesen und genießen die frische Meeresluft, bevor wir uns wieder auf den Heimweg machen.

Schreibe einen Kommentar