Capitol Reef: das Capitol in Felsenform

Im Capitol Reef National Park – deren Hauptattraktion an das Capitol in Washington D.C. erinnert – wollen wir übernachten und sichern uns fürs erste einen Campingplatz auf dem Fruita Campground. In der Touristinformation erfahren wir, dass in mitten der Wüstenlandschaft, zwischen den Erhebungen des an ein Riff erinnernden Bergmassivs, eine grüne Obstoase geschaffen wurde. Schon im 19. Jahrhundert gründeten mormonische Siedler den Ort Fruita. Noch heute erinnern Häuser, eine kleine Schule, eine Scheune und Geschäftshaus an diese ersten Besiedlungstage. Im Geschäftshaus ist heute eine Bäckerei mit Museum beheimatet. Wir gönnen uns einen frisch gebackenen Erdbeer-Rhabarber-Pie.

Gegen Abend erkunden wir den Süden des Parks mit seinen imposanten Schluchten. Am Grand Wash sind die ausgewaschenen Felswände sehr dicht beieinander, so dass man dieses Gebiet nur zu Fuß durchqueren kann. Für heute reicht uns ein Blick in diese Schlucht, denn wir wollen noch weiter den Scenic Drive entlang fahren. Am Ende der Fahrstrecke wandern wir dann die Capitol Gorge Road entlang zum Pioneer Register. Die Wände verengen sich im Laufe des Weges. An der engsten Stelle sind in den Sandstein der steilen Wände die Namen und Daten der mormonischen Pioniere eingeritzt, die hier mit Pferd und Wagen mühsam das Tal erschlossen haben. Als die Sonne langsam untergeht, treten wir den Rückweg zu unserem Campground an. Da keine großen Ortschaften in der Nähe sind, erblicken wir einen klaren und funkelnden Sternenhimmel, der von keinerlei Licht „verschmutzt“ ist.

Am zweiten Tag ist es sehr heiß. Wir entschließen uns kurzerhand dem Tipp einer Mitarbeiterin der Touristinformation zu folgen. Wir fahren mit dem Auto um das Riff zuerst nach Torrey, über Boulder den Burr Trail entlang und zurück zum Campingplatz. Ab und zu nutzen wir die kurzen Wanderwege zu den Aussichtspunkten und bewundern die unterschiedlichen Abschnitte des Nationalparks. An so einem heißen Sommertag ist einfach nicht mehr drin.

Schreibe einen Kommentar