Argentinien






Mittlerweile sind wir in Cerro Azul, im Nordosten Argentiniens. Die Fahrt von Goya war lang, was nicht zuletzt daran lag, dass unser Navi uns über Feldwege hergeführt hat. Nach der letzten sehr naturnahen Bleibe – mir sitzt der Schreck von den Fröschen im Klo noch immer in den Gliedern – […]

Weltkulturerbe im tiefen Wald



Zur Zeit machen wir Halt in Goya, einer kleinen Stadt am Rande des Rio Paraná. Je weiter wir nach Norden kommen, desto tropischer wird es. Große Eidechsen kreuzen unsere Wege und eine erste große Schlange lag breitgefahren auf der Straße. Die Temperaturen erreichen mittlerweile locker 32 Grad und die Luft […]

Urwaldfeeling



Bei Juaquín gefällt es uns. Er ist witzig und sehr nett und wir fühlen uns wohl als seine Gäste. So ist der Entschluss, eine Nacht länger zu bleiben, schnell getroffen. Den zusätzlichen Tag in Rosario nutzen wir, um uns die umgebauten Silos anzusehen. Teile des alten Industriehafens wurden zu Gewerbe- […]

Begegnungen





1
Aufbruchstimmung erfasst uns. Auch wenn wir einige mittlerweile lieb gewonnen haben, freuen wir uns, die Großstadt bald zu verlassen. So treffen wir die letzten Vorbereitungen für die Abreise und überlegen, mit unseren Mitbewohnern am Abend ein kleines Abschiedsessen zu machen. Germán will nochmal grillen. Am frühen Abend ziehen er und […]

Wie ein roter Faden



Die letzten Tage in Buenos Aires sind angebrochen. Bevor wir die Stadt verlassen, wollen wir uns am Sonntag ein Gaucho- Spektakel mit Pferden und einem Markt ansehen. Wir fuhren mit dem Bus nach Mataderos, einem Stadtteil im nördlichen Randgebiet. Als wir mittags ankamen, war aus dem Bus heraus noch nicht […]

Parilla ohne Reiter





Es ist Silvester! Unsere Mitbewohner haben uns eine Silvesterparty auf der Dachterrasse angekündigt. Um acht Uhr soll die Sause beginnen. Bis kurz vor sieben herrscht absolute Stille im Haus, unseren Vermieter Germán  haben wir seit zwei Tagen nicht gesehen. Dann trudelt unser Mitbewohner Thiago ein und wir trinken erstmal Matetee. […]

Silvester auf dem Dach