Argentinien


Die letzten Tage in Argentinien verbringen wir in einem süßen Apartment in Palermo. Es gibt mal wieder einiges zu organisieren und zu ordnen. Schließlich muss morgen alles in den Koffer passen. Unsere Hoffnung, das Kuba-Visum auf dem einfachen Weg bei der Fluggesellschaft zu bekommen, hat sich leider zerschlagen. So haben […]

Hasta luego Argentina











Ein Frühstück mit Blick auf die Berge hat schon was. Danach lässt es sich noch besser zur nächsten Erkundungstour aufbrechen. Für uns geht es heute nach Humhauaca. Auf dem Weg dorthin sehen wir viel Landwirtschaft. Humhauaca ist ein niedlicher Ort mit einem großen Kunsthandwerksmarkt und einem riesigen Denkmal, dass der […]

In den Bergen



In der Seilbahn zurück vom Gipfel des San Bernardo gab uns eine Dame den Tipp, San Lorenzo zu besuchen. Was uns dort erwartet, haben wir leider nicht verstanden, doch auf dem Weg in den Norden nach Tilcara begegnet uns San Lorenzo wieder, diesmal auf einem Ortsschild. Kurzer Hand biegen wir […]

Kurvige Pfade



Welch ein Ritt – nach 13 Stunden erreichen wir Salta, ein Städtchen im Vorland der Anden. Zwischendurch brachte uns nicht nur das Wetter zum Schwitzen. Unterwegs hatten wir einen Streckenabschitt, auf dem es etwa 200 km keine Tankstelle gab. Mit dem letzten Tropfen rollten wir vor die nächste Zapfsäule. Heute Abend […]

Auf geht’s nach Salta



Die Autofahrt von Iguazú nach Corrientes war mit zehn Stunden der bisher längste Trip. Als wir spät abends bei dem freundlichen Eduardo eingetroffen waren und die süße Wohnung mit Aircondition sahen, waren wir hoch erfreut. Eduardo ist ein sehr netter Gastgeber, zu dem wir, trotz Müdigkeit, gleich einen Draht gefunden […]

Stopover in Corrientes